In See nach Nagasaki, 31. Juli 1893

Früh morgens auf der Höhe von Amoy. Das Wetter blieb uns hold, und nur zeitweise aufgeregtere See deutete an, dass ein Zyklon vor kurzem seinen Weg durch die Straße von Formosa genommen haben musste. Diese gefürchtete Passage war eben der Schauplatz des schrecklichen Taifuns, durch welchen die „Bokhara“ einer Katastrophe zugeführt wurde, während unsere kleine „Fasana“ den Sturm fast unversehrt zu bestehen gewusst hat.

Links

  • Ort: In der Straße von Formosa
  • ANNO – am 31.07.1893 in Österreichs Presse.
  • Das k.u.k. Hof-Burgtheater macht Sommerpause bis zum 15. September, während das k.u.k. Hof-Operntheater ein Ballet „Excelsior“ aufführt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Solve : *
21 × 3 =